RC Dorff lädt zum Rad(sport)-Event

Am 7. Mai rollen Jung und Alt durch die Region

Wenn am 7. Mai die Räder über den Asphalt der Region gleiten, ist es wieder soweit: Der RC Dorff lädt zum 40. Mal RadsportlerInnen und Radsportinteressierte auf das Gelände der Grundschule Stefanstraße in Breinig ein.

In diesem Jahr stehen neben der Jubiläums-RTF zwei weitere Highlights auf dem Programm: Unter dem Motto „Radfahr-Helden gesucht“ laden die Organisatoren zur „Kids & Family Tour“ ein. Jenny Schnichels, eine der Tour-Guides erklärt, um was es sich dabei handelt: „Wir möchten Kindern und Familien die Freude am Radfahren und die Schönheit unserer Region näherbringen. Deshalb bieten wir zwei unterschiedlich lange und geführte Touren an. Sowohl die 13 Kilometer lange Strecke als auch die 22 Kilometer-Tour sind unter Berücksichtigung familienfreundlicher Kriterien ausgewählt worden und ermöglichen Kindern, die bereits ohne Stützräder fahren können, die Eventteilnahme. Besondere Fahrräder sind nicht notwendig. Die Strecken sind mit allen Rad-Typen (außer Rennrad) befahrbar. Und natürlich freuen wir uns auch, wenn uns E-Bike-Fahrer begleiten. Aus Sicherheitsgründen besteht Helmpflicht und die Gruppen werden von Guides begleitet.“
Damit es nicht zu anstrengend ist, gibt es für die Kleinen auf ca. halber Strecke eine ausgedehnte Pause mit Wegzehrung, bevor die letzten Kilometer zurück nach Breinig anstehen. Dort angekommen erwartet die Teilnehmer ein großer Fahrrad-Geschicklichkeitsparcours mit Wippen und anderen spannenden Attraktionen.
Die „Kids & Family Tour“ wird 2022 zum dritten Mal ausgerichtet und erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Deshalb rechnen die Organisatoren auch dieses Jahr wieder mit vielen Teilnehmern. Eine Teilnahme ist ohne vorherige Anmeldung möglich. Lediglich Gruppen ab 10 Personen und Schulklassen werden gebeten, sich im Vorfeld unverbindlich anzumelden unter: info@rc-dorff.de.

Neu hinzugekommen sind dieses Jahr zwei Country-Touren-Fahrten. Die beiden Strecken sind 37 bzw. 48 Kilometer lang und richten sich an Gravel-, Cross- und Mountainbike-Fahrer. Auf Wald- und Feldwegen haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Sport und Natur miteinander zu verbinden und ihre Rennradkollegen an der Verpflegungsstation wiederzutreffen. Micky Kündgen, Offroad-Trainer und Organisator der CTF-Touren, sieht darin einen Höhepunkt der diesjährigen Veranstaltung: „Das Wald- und Wegenetz, die topografischen Voraussetzungen sowie die Nähe zur Eifel und deren Talsperren bieten hervorragende Voraussetzungen für alle TeilnehmerInnen.“

Aber auch für ambitionierte RennradfahrerInnen bietet der RC DORFF wieder einiges: Auf vier verschiedenen Touren, die von 48 bis 158 Kilometern reichen, haben RennradfahrerInnen die Möglichkeit, sowohl die Voreifel als auch Ost-Belgien zu befahren und – bei Bedarf – an ihre Leistungsgrenzen zu gehen.

Holger Sprang, als RTF-Wart maßgeblich für die Organisation des Events verantwortlich, rechnet wieder mit einigen hundert Teilnehmern und berichtet: „Im Laufe der letzten 40 Jahre hat sich unsere RTF zu einer der beliebtesten Radtourenfahrten in Nordrhein-Westfalen entwickelt. Viele regionale und überregionale Teilnehmer schätzen die Streckenführung über verkehrsarme Straßen und die außergewöhnlich gute Verpflegung an den Kontroll-Stationen. Neben dem kostenfreien Zugang zu Sanitäreinrichtungen halten wir dort auch Werkzeug und Verbrauchsmaterial für diverse Schnellreparaturen vor. Und für den Fall eines irreparablen Schadens steht ein Servicefahrzeug zur Abholung bereit.“ Zurück in Breinig erwartet die Aktiven ein umfangreiches Angebot an Speisen und Getränken, musikalische Unterhaltung und der Geschicklichkeits-Parcours.

Eine besondere Bitte an die Autofahrer haben die Veranstalter dann doch noch: „Radfahrer haben weder Stoßstange noch Kotflügel und sind deshalb im Straßenverkehr besonders gefährdet. Bitte nehmen sie deshalb Rücksicht, halten sie die gesetzlich vorgeschriebene Entfernung von 1,5 Metern (innerorts) und 2 Metern (außerorts) ein und überholen sie nicht an unübersichtlichen Stellen.

Detaillierte Informationen zur RTF, CTF und zur KIDS & FAMILY TOUR finden Sie im Internet unter: www.rc-dorff.de.

Text: Jens Greeb/ Fotos: sportfotograf.com/Designed by rawpixel.com/Freepik